Kwara Camp Botswana - Safari im Okavangodelta

 

Tour Code: DX04-2017


Im Herzen eines 1750 qkm großen, privaten Geländes findet man an der nördlichen Grenze des Moremi Wildreservates das Kwara Camp. Kwara Camp liegt somit am Rand der „ewigen Gewässer“ des weltbekannten Okavango Deltas in Botswana. Auf Grund der besonderen Lage auf einer bewaldeten Insel am Rande des Flußdeltas, können dort ganzjährig Safariaktivitäten mit Motorbooten oder Mekoros (Einbaum) in flachen Gewässern durchgeführt werden. Außerdem liegt Kwara innerhalb einer großen Privatkonzession, das Safarifahrten im Gelände sowohl tagsüber als auch nachts erlaubt.

   

Die Nachtsafaris bieten die besondere Möglichkeit, vornehmlich nachtaktiven Säugetiere beobachten zu können, z. B. Leoparden, Löwen, afrikanische Wildhunde, Hyänen und kleinere Raubtiere.

Die Lage des Kwara Camps am Okavango Delta garantiert das ganze Jahr über Wasser, wodurch zu jeder Jahreszeit Mekorotrips in flachen Gewässern stattfinden können. Kwara ist damit eines der wenigen Camps, das ein solches Angebot anbieten kann.

  

Das Camp besteht aus acht luxuriösen Zelten, inklusive einer Hochzeitssuite, für je zwei Personen, so können bis zu sechzehn Gäste aufgenommen werden. Die umgebenden hohen bewachsenen Inselgruppen am Rande des Okavango Delta, runden das Bild eines außergewöhnlichen Camps ab. Die Teakmöbel sind von simbabwischen Meistern geschaffen, elegant, komfortabel und einfach. Die meisten Zelte stehen auf Teakdecks, um die Aussicht auf die umliegenden Wasserwege und Lagune mit den ansässigen Nilpferden zu verbessern. Kwara hat außerdem ein kleines Planschbecken und einen Souvenierladen.

Die spektakuläre Landschaft mit ihren großen Wildpopulationen, machen die Safari zu einem Hochgenuss. Ein Labyrinth von Wasserwegen, Inseln, jahreszeitlich bedingten Flutebenen und Buschwerk macht Kwara zu einem ganzjährig interessanten und vielseitigen Erlebnis.

Ein morgendlicher Mokorotrip – geräuschlos über Flutebenen dahin gleiten – ist für viele unserer Gäste ein unvergessliches Erlebnis und ein Höhepunkt ihres Safariaufenthaltes. Der Trip beinhaltet einen Inselbesuch, bei dem die Gäste - im Schatten großer Bäume und mit Blick auf das umliegende Delta und dessen Lagunen - rasten können. Nach der kleinen Ruhepause geht es auf eine Fußpirsch – die Gäste werden von unseren erfahrenen Rangern über die Insel geführt. Danach geht es mit dem Mokoro wieder zurück zum Camp

Das Okavango Delta ist eine 1.6 Millionen Hektar große Wildnis aus Wasser, Schilf, Bäumen und Flutebenen inmitten der Kalahari Wüste - die weltweit größte zusammenhängende Sandfläche. Das Okavango Delta ist wegen seiner natürlichen Vielfalt und seiner Kontraste weltberühmt - ein Muss für jede Afrika-Safarireise.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot mit tagesaktuellen Preisen.

Leistungsumfang:
- Übernachtung in Zelten
- Vollverpflegung während des Aufenthaltes
- Getränke, Kaffe, Tee, Spirituosen
- 2 x Aktivitäten als Wildbeobachtungen pro Tag im Mokoro, als Buschwanderung oder im Boot
- Parkeintritte inkl. Konzessionsabgabe
- Reiseschutz RundumSorglospaket

Nicht eingeschlossen:
- Ausgaben persönlicher Art
- Leistungen welche nicht genannt sind
- Trinkgelder


Hinweis:
Das besuchte Gebiet gilt als Malaria frei. Bitte besprechen Sie aber medizinische Vorkehrungsmaßnahmen mit Ihrem Arzt.
Das Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Festbuchungszeitpunkt.
Zwischenverkauf, Preis- und Wechselkursänderungen sowie Irrtum vorbehalten.