WILLKOMMEN AUF MADAGASKAR


Reiseinformationen

Madagaskar ist anders als die übrigen Inseln im Indischen Ozean und völlig anders als man es erwartet. Karge Hochlandflächen wechselnd mit Vulkankegeln, Palmen gesäumte Traumstrände abwechselnd mit Wüsten und Steppen. Baobabwälder und die Lemuren. "Mora Mora" - immer mit der Ruhe ...

Visum:

Deutsche, Schweizer und Österreicher, Belgier, Niederländer und Luxemburger benötigen ein Visum, das bereits vor der Reise beantragt werden soll. Aber aufgepasst die Bestimmungen können sich jederzeit ändern.

Reisepass:

Ja. Ihr Reisepass muß noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

Impfungen:

Keine Impfung vorgeschrieben bei Einreise aus Europa. Gelbfieber bei Einreise aus Infektions-gebieten. Malaria-Prophylaxe wird empfohlen für Gegenden bis 1.200 m oberhalb 1.200 m besteht ein Risiko  insbesondere in den Monaten November - April.


Reisezeit:

Ganzjährig für den Süden und Norden. Ostküste Juli - November, Westküste Juli - September, Nosy Be Juni - Oktober.

Flughafengebühr Ausreise:

Ja. Im Flug-Ticket enthalten.

Selbstfahrer Straßenverkehr:

Schlechtes Straßennetz. Von Selbstfahrer Reisen ist abzuraten. Mietwagen werden mit Chauffeur vermietet.


Benzin:

Benzinversorgung stellt ein großes Problem dar.


Unterkunft Camping:

In einigen Orten und Naturreservaten sind Zeltplätze eingerichtet.

Hotels/Lodges:

Nicht dem europäischen Standard entsprechend. Wenige Ausnahmen im 3 und 4 Sterne Bereich.

Banken, Devisen:

1 Madagaskar Franc (MGF) = 100 Centimes = ca. EUR 0,00008 (Stand Oktober 2010); Landeswährung darf eingeführt werden, Ausfuhr nicht erlaubt. Deviseneinfuhr unbeschränkt.


Kreditkarte/Schecks:

Alle gängigen Kreditkarten sowie Reise-Schecks werden in den Hotels in der Hauptstadt akzeptiert, anderenorts nur begrenzt.


Geschäftszeiten:

Banken Mo.-Fr.:   ca. 08.00 - 11.00 Uhr

            Mo-Do.:        14.00 - 16.00 Uhr


Geschäfte Mo.-Sa.: ca. 08.30 - 18.00 Uhr
 

Gesundheit, Ärzte, Apotheken:

Wenig gute Versorgung im ganzem Land. Unbedingt frühzeitig Gesundheitsfragen und Vorsorge abklären.


Speisen, Getränke:

Die Küche ist vielseitig, madegassisch, creolisch und asiatisch geprägt. Das Trinkwasser ist nicht einwandfrei.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne, wenn Sie uns besuchen oder uns kontaktieren.