Die Höhepunkte Südafrikas - Eine Selbstfahrertour mit Mietwagen

 

Tour Code: WTS-2017


Die Höhepunkte Südafrikas - eine 26 tägige große SüdafrikaRundreise mit Mietwagen und vorgebuchten Unterkünften

Diese Selbstfahrertour führt Sie zu den Höhepunkten Südafrikas. Sie erleben Pretoria, die Mpumalanga Panoramaroute, Pilgrim's Rest und den Blyde River Canyon. Sie gehen auf Safari im Krügerpark, besuchen das Königreich Swaziland und den Hluhluwe Imfolozi National Park mit seinen berühmten Nashörnern. Sie tauchen ein in die Geschichte des Königreiches der Zulu,  flanieren in der subtropischen Küstenstadt Durban. Entlang der Wild Coast erreichen Sie den Addo Elefantenpark - wie wäre es mit einer Nachtsafari im Addo?  Sie besuchen die freundliche Stadt Port Elizabeth, fahren entlang der malerischen Gartenroute. Über die Kleine Karoo fahren Sie mit einem Abstecher nach Hermanus, Sie sind Gast im bekannten Weinland und erleben das kosmopolitische Kapstadt als wahrlichen Höhepunkt Ihrer SüdafrikaRundreise.

                   

Preise auf Anfrage.


Reiseverlauf:

1. Tag Flug Frankfurt  - Johannesburg
Flug am Abend mit South African Airways von Frankfurt nach Johannesburg.

2. Tag Johannesburg
Am Morgen kommen Sie am Internationalen Flughafen von Johannesburg an. Hier nehmen Sie Ihren Mietwagen von Europcar entgegen. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung (Ü/F) im Rosebank Hotel

3. Tag Johannesburg - Pilgrim's Rest
Nach dem Frühstück brechen Sie auf und fahren Richtung Osten durch das Highveld ins malerische Mpumalanga. Vielleicht möchten Sie den Abstecher über den landschaftlich besonders reizvollen Long Tom Pass nehmen auf Ihrem Weg nach Pilgrim's Rest.
Übernachtung (Ü/A/F) Royal Hotel

4.  Tag Pilgrim's Rest - Krüger park
Erleben Sie heute die alte Goldgräberstadt Pilgrim’s Rest und God’s Window, die Burcke’s Luck Potholes und den Blyde River Canyon. Am späten Nachmittag erreichen Sie das Satara Restcamp im Krüger Park.
Übernachtung (Ü) Satara Restcamp

5. Tag Krüger Park
Kurz vor Sonnenaufgang fahren Sie los zu einer MorgenSafari. Unterwegs können Sie Ihre Safari mit einem Frühstück unterbrechen. Möchten Sie sich noch etwas ausruhen bevor Sie am Nachmittag wieder auf Safari gehen?
Übernachtung (Ü) Satara Restcamp

6. Tag Krüger Park
Heute fahren Sie vom Satara zum Crocodile Bridge Restcamp im Süden des Parks gelegen. Auf Ihrer Fahrt können Sie mit etwas Glück die „Big Five“ (Büffel, Elefant, Nashorn, Löwe und Leopard) sehen.
Übernachtung (Ü) Crocodile Restcamp

7. Tag Krüger Park
Stehen Sie heute recht früh auf um zeitig unterwegs zu sein. Fahren Sie beispielsweise entlang des Crocodile Flusses und beobachten Sie das Wild an den Wasserlöchern. Eine Nachmittagssafari bringt Ihrem Krüger Patk Aufenthalt noch spannende Momente.
Übernachtung (Ü) Crocodile Restcamp

8. Tag Swaziland
Heute fahren Sie ins Königreich Swaziland mit seinen vielen Kunstgewerbeständen am Straßenrand, wo Sie authentische afrikanische Andenken kaufen können. Ihr heutiges Ziel liegt südlich von Mbabane. 
Übernachtung (Ü/A/F) Foresters Arms Hotel in Mhalambanyatsi

9. Tag Swaziland - Hluhluwe
Sie verlassen Swaziland am Vormittag und fahren Richtung Süden zu dem landschaftlich schönen „Big Five“  Hluhluwe-Imfollozi Nationalpark. Am Abend genießen Sie ein köstliches Abendessen.
Übernachtung (Ü/A/F) Hilltop Restcamp

10. Tag Hluhluwe Imfolozi National Park
Nach einer fakultativen morgendlichen Wildbeobachtungsfahrt und einem gemütlichen Frühstück haben Sie die Möglichkeit eines der vielen authentischen Zulu Dörfer der Gegend kennenzulernen.
Übernachtung (Ü/A/F) Hilltop Restcamp

11. Tag Hluhluwe - Eshowe
Heute nehmen Sie teil an einem weiteren ZuluErlebnis. Lassen Sie sich einfangen von afrikanischen Rythmen und kulturellen Darbietungen.
Übernachtung (Ü/A/F) Shakaland

12. Tag Eshowe - Durban
Entlang des Indischen Ozeans fahren Sie heute nach Durban. Durban ist ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen und zugleich Südafrika's größter Hafen. Von Ihrem Hotel aus sind es nur wenige Schritte zur Strandpromende.
Übernachtung (Ü/F) Beach Hotel

13. Tag Durban
Heute haben Sie den ganzen Tag zur Verfügung um die Stadt kennen zu lernen.
Übernachtung (Ü/F) Beach Hotel

14. Tag Durban - Umtata
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang des Indischen Ozeans entlang. Bei Port Shepstone verlassen Sie die Küstenstraße und fahren im Landesinneren durch die Wild Coast nach Umtata.
Übernachtung (F) HIGC Umtata

15. Tag Umtata - Addo
Zunächst fahren Sie weiter durch die ehemalige Transkei mit ihren malerischen afrikanischen Hütten und der typisch afrikanischen Landschaft.  Über East London und Grahamstown erreichen Sie am späten nachmittag den Addo Elephant Park.
Übernachtung (Ü) Addo Elephant Park

16.  Tag Addo
Heute gehen Sie auf Safari nach Elephanten, aber mit etwas Glück können Sie auch Löwen im Park beobachten.
Übernachtung (Ü) Addo Elephant Park

17. Tag Addo - Knysna
Über Port Elizabeth fahren Sie entlang der wunderschönen Garden Route nach Knysna. Unterwegs läd der Tsitsikamma National Park mit seinen jahrhunderte alten Bäumen zu einem längeren Stop ein.
Übernachtung (Ü/F) Knysna Hollow Country Estate

18. Tag Knysna
Lassen Sie es sich gut gehen. Bummels Sie durch Knysna, schlürfen Sie Austern oder unternehmen Sie vielleicht einen Abstecher nach Plettenberg Bay.
Übernachtung (Ü/F) Knysna Hollow Country Estate

19. Tag Knysna - Oudtshoorn
Über den Outeniqua Pass führt heute die Route nach Oudtshoorn, dem Zentrum der Straußenzucht in Südafrika.  In diesem Gebiet können Sie die Cango Höhlen und auch eine Straußenfarm besuchen. 
Übernachtung (Ü/F) Adley House

20. Tag Oudtshoorn - Hermanus
Über die landschaftlich sehr reizvolle Kleine Karoo erreichen Sie Swellendam und von hier aus weiter nach Hermanus. In der Gegend um Hermanus können Sie mit etwas Glück Wale beobachten, die in der zweiten Jahreshälfte bis November hierher kommen.
Übernachtung (Ü/F) Whale Rock Lodge

21. Tag Stellenbosch
Von Hermanus aus fahren Sie eine wunderschöne  Küstenstraße entlang über Kleinmond, Betty’s Bay und Gordon’s Bay nach Stellenbosch.
Übernachtung (Ü/F) Protea Hotel Stellenbosch

22. Tag Stellenbosch
Heute verbringen Sie Ihren Tag im Weinland. Auf Ihrem Weg kommen Sie auch durch die historisch alten Städte Franschhoek und Paarl.  Hier können Sie die reizvolle Kapholländische Architektur bewundern.  Vielleicht möchten Sie am späten Nachmittag noch einer der guten Weine verköstigen.
Übernachtung (Ü/F) Protea Hotel Stellenbosch

23. Tag Stellenbosch - Kapstadt
Bis nach Kapstadt ist es nur ein kurzer Weg. Nach dem Einchecken ins Hotel haben Sie den freien Nachmittag für ein ersten Erkunden der kosmopolitischen Stadt.
Übernachtung (Ü/F) Cape Town Lodge

24. Tag Kapstadt
Heute können Sie über den legendären Chapman's Peak zum Kap der Guten Hoffnung fahren dort wo der Indische und der Atlantische Ozean zusammen treffen.  Auf Ihrer Rückfahrt können Sie die Kap Pinguine besuchen oder machen einen Stop in den Botanischen Gärten von Kirstenbosch.
Übernachtung (Ü/F) Cape Town Lodge

25. Tag Kapstadt
Entdecken Sie die Kapmetropole mit einem Museumsbesuch, dem bunten Malaienviertel und der Victoria & Alfred Waterfront. Eine Seilbahnfahrt am frühen Vormittag hinauf zum Tafelberg ist fast ein Muß für den Gast. Lassen Sie Ihre SüdafrikaReise am Abend in einem der zahlreichen Restaurants ausklingen.
Übernachtung (Ü/F) Cape Town Lodge

26. Tag Kapstadt - Frankfurt
Am frühen Vormittag geben Sie Ihren Mietwagen am Flughafen von Kapstadt ab und fliegen mit South African Airways zurück nach Frankfurt. Ankunft in Frankfurt am Abend.

Leistungen:
- Flug mit South African Airways Frankfurt – Johannesburg und Kapstadt – Frankfurt in der EcoKlasse
   mit 20 kg Freigepäck
- Rail & Fly ab deutschen Bahnhof DB 2. Klasse nach Frankfurt Flughafen und zurück
- Steuern und Gebühren, Kerosinzuschläge
- Unterkünfte auf Basis Doppelzimmer
- Mahlzeiten wie oben genannt (Frühstück täglich, Abendessen am 3./8./9./10./11. Tag)
- Mietwagen inkl. unbegrenzter Kilometer, Vollkasko und Steuern von Europcar Kat. B Toyota Corolla
  o.ä. mit Classic Plus Paket
- Informationsmaterial
- Reisepreissicherungsschein

Nicht enthaltene Leistungen:
- Benzin für den Mietwagen
- Trinkgelder
- Ausgaben persönlicher Art
- Parkeintritte und
alle zusätzlichen vor Ort buchbaren Aktivitäten
- Mahlzeiten welche nicht genannt sind

- Getränke
- Reiseschutzversicherungen
- Leistungen welche nicht genannt sind
 


Hinweis:

Das Angebot gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Festbuchungszeitpunkt. Es können sich Flugplan bedingt Änderungen ergeben. Die Flugpreise basieren auf Veranstaltertarifen, Sitzplatzkontingent begrenzt. Das Ticket ist binnen 7 Tagen nach Reservierung auszustellen.
Zwischenverkauf, Preis- und Wechselkursänderungen vorbehalten.

Wir empfehlen dringend den Abschluß von Reiserücktrittskostenversicherung, Auslandskranken-versicherung - am besten ein RundumSorglos-Paket. Lassen Sie sich durch uns beraten.